Einkaufen in Bratislava

Nichts reicht an einen entspannten Shopping-Tag heran.

Es gibt so viel zu sehen, viele Modetrends zu betrachten und die perfekt ausgeleuchteten und geschickt dekorierten Schaufenster zu bewundern, die alle gestaltet wurden, um interessierte Shopper anzuziehen. Das beste Einkaufserlebnis erwartet Sie dort, wo Sie viele unterschiedliche Angebote an einem Ort versammelt finden. Die drei zentrumsnahen Einkaufszentren – Eurovea, Aupark, und Central – lassen bei Schnäppchenjägern keinen Wunsch unerfüllt. Mode, Accessoires, Schmuck, Elektronik, Heimartikel, Bücher und auch Möbel sind hier alle versammelt. Zur Auflockerung finden sich zwischen den Geschäften kunstvolle Skulpturen und Galerien sowie Restaurants, Bars und Kinderspielplätze.

Kunden schätzen am Shoppingerlebnis auch, dass sie verweilen und einen guten Kaffee und auch etwas Süßes zu sich nehmen können, oder sich auch Zeit für ein ausgedehntes Mittagessen zu nehmen. Beim Essen und Trinken lässt es sich entspannt mit Freunden plaudern oder auch die anderen Shopper beobachten. Besonders einladend als Erholungsort vom Einkaufsstress ist Bratislavas quirliges Café Kultur mit seiner entzückenden Ausstattung, seiner großen Auswahl an frisch gebrühten Kaffees und Tees und seinem ausladenden Angebot an Kuchen und Torten, wie man es nur in den besten Bäckereien findet.

Besser kann man seinen Tag nicht verbringen! Und das Beste daran: in Bratislava haben die Geschäfte sieben Tage die Woche geöffnet.

In den vergangenen zwei Jahrzehnten sind viele Orte in Bratislava neu belebt worden und ein neuer Zeitgeist hat Einzug gehalten. Bratislava gehört zu den am stärksten wachsenden Regionen Europas, hier entstanden zahlreiche neue Arbeits-, Geschäfts- und Vergnügungszentren, die bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt sind. Die drei zentrumsnahen Einkaufszentren – Eurovea, Aupark und Central – sind typisch für diese Entwicklung. Sie kombinieren Geschäfte, Bars und Restaurants mit Unterhaltungsangeboten sowohl unter freiem Himmel als auch drinnen.

Eurovea, ist eine strahlende, moderne Einkaufsmeile, die sich in der Nähe der Apollobrücke am Donauufer erstreckt. Es bietet die perfekte Kombination aus Einkauf und Entspannung in Zentrumsnähe und besteht aus einigen modernen Bauten, die im Kontrast zu den älteren Gebäuden in der Umgebung stehen. Es wird für zahlreiche kulturelle Veranstaltungen genutzt, die vom Weihnachtsmarkt bis zu Live-Übertragungen von Sportveranstaltungen auf riesigen Videoleinwänden reichen. Außerdem gibt es einen öffentlichen Park mit drei Stegen, die am unteren Ufer entspringen und einen spektakulären Ausblick auf Eurovea, die Donaubrücken und Petržalka bieten.

Die neuen Einkaufstempel bieten attraktive Möglichkeiten für Touristen und begeisterte Shopper, die eine Alternative zu Wien suchen, wo die Geschäfte am Wochenende üblicherweise geschlossen sind. In der Slowakei kann man an sieben Tagen die Woche nach Lust und Laune einkaufen!